Aktuelles.

Plasmaspender sind Lebensretter

Sind Sie 18 Jahre oder älter? Sie sprechen deutsch und haben einen gültigen Ausweis? Wenn Sie alle Fragen mit ja beantwortet haben,
erfüllen Sie die wesentlichen in Deutschland gesetzlich festgelegten Rahmenbedingungen, um zur Plasmaspende zugelassen zu werden.

Da weder Blut noch Plasma künstlich hergestellt werden können, sind viele kranke Menschen nach wie vor auf gesunde Spender angewiesen. Wer also Plasma spendet, rettet Leben. So einfach ist das. Das bei der Plasmaspende gewonnene Blutplasma oder die daraus hergestellten Präparate helfen Menschen, deren Funktion des Blutes durch Krankheit oder nach einer Verletzung gestört ist.

Blutplasma wird immer gebraucht: bei großen Operationen, nach schweren Unfällen, bei Krebserkrankungen, für die Behandlung von Menschen mit Immundefekten oder Blutgerinnungsstörungen. Als Spender können Sie helfen. Jeder gesunde Erwachsene kann nach ärztlicher Zulassung Plasma spenden. Wir freuen uns auf Ihre Terminanfrage. Weitere Infos finden Sie unter www.plasmaspende-koepenick.de